Nintendo: Riesige Verluste durch Raubkopien

So hat Iwata nun in einem Interview erklärt, dass man bei Nintendo sehr verärgert über die zusätzliche Belastung der Raubkopien ist. Der wirtschaftlich schwer angeschlagene Konzern kann sich in diesen Zeiten eigentlich keine weiteren Ausfälle auf finanzieller Ebene leisten. Trotz höchster Bemühungen gegen die Raubkopierer anzugehen, scheitert Nintendo jedes Mal aufs neue kläglich an der eigenen Unfähigkeit.

Die Raubkopien nehmen immer mehr zu, da im allgemeinen der Kunde kein Geld für die schlecht produzierte Software der Wii oder den DS ausgeben möchte.

shigerumiyamoto-1

Quelle

Advertisements

9 Kommentare zu “Nintendo: Riesige Verluste durch Raubkopien

  1. Kein wunder bei den genialen titeln die nintendo zu bieten hat! Brawl, mario kart , smg, etc, etc. Und die die noch auf uns zukommen will ich erst überhaupt nicht erwähnen. Natürlich haben da nicht alle genug geld um sich die geilen spiele zu kaufen!

  2. Die PS1 und 2 haben sich auch nur so gut verkauft, weil jedes Kleinkind problemlos gebrannte Games darauf zockte! Kannte keinen mit ner ungemoddeten PS1 oder 2 oder mit vielen Originalspielen…

  3. Doch ich…Ich habe nie ne console gemoddet, nie..Und keiner meiner Freunde auch. So Reader wass nun?
    Auch wenn du mimimi’s uber dass die PS\PS2 so gut verkaufte weil die gemoddet wahren. Die 360 ist auch gemoddet und die verkauft sich auch so gut wie die PS\PS2 und….warte mahl… etwas stimt nicht!
    Die unmodbare PS3 die ein Jahr später kam, viel Teurer wahr und niedergemacht ist durch die RRoD’ler wird in 2010 die 360 hinter sich lassen…RRoD’ler an Cry

  4. Ich hatte auch keine umgebaute Sony-Konsole. Mal davon abgesehen, dass Sony schon lange gegen Umbauläden und Raubkopierer erfolgreich vorgegangen ist. Bei Nintendo wird das ja noch unterstützt, damit man mit der CubeSlim noch Schotter machen kann.

  5. Naja, seitdem sie die alternative OS-Versorgung aus der Slim weggepatcht haben, werden die LINUX-Jünger schon die PS3 Slim bald knacken und die Warez-Nutzer dann auf die Lücke aufspringen.

    Hausgemacht, sage ich da nur !

  6. Träum weiter. Bei der großen PS3 ist Linux schon seit über 2 Jahre Standard und was nützt es den Möchtegerncopygamern? Außerdem nutzen eh nicht nur 5% der PS3 User Linux auf dem System.

  7. Stimt die PS3 ist nog immer die einzige console die noch nicht gehackt ist. Dass man auf die Slim keine andere OS drehen kann ist nicht relevant.Developers lieben dafur die PS3 und sind nicht zufrieden mit die Wii und die 360, das MW2 debacle auf die moddet 360 spricht fur sich. Sony ist Gut drauf und Devs sind nicht fröh mit die Wii360…RRoD’ler am Cry….

  8. Mal abgesehen davon, dass ein God of War niemals mit der Popularität und der Genialität eine The Legend of Zeldas oder eines anderen Ninto-Spiels aufnehmen können wird, kann von schlechten Nintendo-Spielen gar nicht die Rede sein.

    Das ist einfach nur ne Fanboy-News, weil sonydefencegermany es nicht verkraftet, dass nieman eine Playstation 3 haben will und sich stattdessen lieber eine Wii odereine 360 kauft. Die Wii hat eben die pesten Jump’nRuns, die besten Multiplayer, die beste Steuerung und die besten bekannten Videospiele (Zelda, Mario, Kirby, Brawl, GoldenEye, Sonic, Donkey Kong und noch viele mehr).
    Die 360 hat alles was auf der Wii nicht so gut vertreten ist, allen voran gute Shooter und Online-System.

    Die Playstaton 3 bietet halt nichts. Sie hat weder gute Exklusivspiele, bis auf ein oder zwei Ausnahmen, der Dual Shock ist fürn Arsch und das Online-System einfach Bäh!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s