PSP2: Sony versetzt 3DS den Gnadenstoß

Kaz Hirai präsentierte heute Morgen, dem staunenden Publikum, die ersten Informationen zur PSP2. Das Gerät trägt den Codenamen „Next Generation Portable“. Auf dem PlayStation Meeting in Tokio wurde schnell klar, dass die Zeit des 3DS schon abgelaufen ist, bevor er überhaupt auf dem Markt erhältlich ist.

Als Bildschirm der PSP2 dient ein 5-inch OLED-Touchscreen mit einer Auflösung von 960*544 (Der 3DS bietet 320*240).

Die Steuerung wird über 2 Analogsticks, D-Pad und Bewegungssensoren ermöglicht. Außerdem ist die Rückseite des Handhelds ist mit einem Touchpad ausgestattet, welches exakt der Größe des Displays entspricht und so eine revolutionäre Art der Steuerung ermöglicht.

Das Gerät verfügt über WiFi,3G und GPS. Auf der Front- und Rückseite ist jeweils eine Kamera verbaut.

Als CPU wird der ARM® Cortex™-A9 core (4 core) und als GPU der SGX543MP4+ bestätigt. Damit ist die PSP2 der stärkste Handheld auf dem Markt.

Für Games ist natürlich auch gut gesorgt, so wurden Killzone, LittleBigPlanet, Wipeout, Resistance, Uncharted, Dynasty Warriors, MGS4, Call of Duty,Lost Planet 2 und viele mehr angekündigt. Third-Party Unterstützung wird (unter anderem) von Grasshopper, IREM, Level 5, Namco Bandai, Square Enix, Ubisoft, 2K Games, Rockstar, Capcom, SEGA, Tecmo Koei, Konami, Epic und Activision gesichert.

Wenn die PSP2 im Oktober/November dieses Jahres auf den Markt kommt, wird kein Gamer an ihr vorbei kommen. Noch nie war ein Handheld mit solcher Power erhältlich. Man darf ohne Übertreibung von einer Revolution sprechen.

Update:

Jetzt wurde bekannt, dass die Batterielaufzeit momentan schon bei 5 Stunden liegen soll. Das ist vor allem dem Hightech-OLED-Display mit seinem geringen Stromverbrauch zu verdanken. Zum Vergleich:  Nintendos neues Gadget, der 3DS schafft mit knapp 3 Stunden gerade die halbe Zeit . Nun fragen wir uns, ob die rekordverdächtigen 5h nicht sogar bis Release noch getoppt werden.

Auch im Preis gibt es gute Nachrichten. So sagte SCEE Oberhaupt Andrew House nun, dass man die neue Referenz im Handheld Sektor zu einem erschwinglichen Preis anbieten werde. Auch wenn das bedeute, dass man es anfangs subventioniert.

Advertisements

71 Kommentare zu “PSP2: Sony versetzt 3DS den Gnadenstoß

  1. BÄM! MEGATON! Der Traum jedes HC Gamers ist plötzlich in Erfüllung gegangen. Habt ihr die Präsentation der Steuerung mit Uncharted gesehen? Und die Optik erst! Mit PS3 Grafik wurde nicht übertrieben, schließlich waren Uncharted, MGS4, Yakuza 4, etc. PS3 Spiele die in wenigen Tagen geported wurden.

    Da schaut Nontendo jetzt ziemlich verdutzt aus der Röhre. 😀

    Ein 3DSiXXL+Sternchen wird da auch nichts reißen können.

  2. Die Abkürzung für NGP lautet in Wirklichkeit: Nintendo Got Pwned! 😀

  3. is schon en krasses teil ohne frage, allerdings finde ich es sind auch einige features drin die die meisten kunden nicht benutzen werden. von der power und den bedienmöglichkeiten ist das ding top um software denke ich brauch man sich auch keine sorgen machen, da bestimmt ne menge von der ps3 protiert wird (was aber auf dauer auch nervig werden kann, wenn es nur ports gibt).

    allerdings frage ich mich auch was das ding kosten soll (ich rechne mit 300-400€) denn wenn dieser wieder so übertrieben ist wie bei der ps3 werden sie am anfang wohl nicht viele geräte verkaufen. und ich frage mich wie will sony das ding am markt positionieren für kinder und jugendliche wird sie wahrscheinlich viel zu teuer werden und den casual markt bedient bereits das iphone/ipod und android handys. somit bleiben vorerst nur noch technik freaks. naja die zeit wirds zeigen. hammer gerät ist es aber auf jeden fall.

  4. die daten an sich sind auch beeindruckend:

    CPU ARM® Cortex™-A9 core (4 Kerne)
    GPU SGX543MP4+
    Abmessungen ca. 182,0 x 18,6 x 83,5 mm (Breite x Höhe x Tiefe)

    (via gamefront)

  5. bufu schrieb:
    „und ich frage mich wie will sony das ding am markt positionieren“

    Natürlich so wie immer. Am Anfang sinds die Technikbegeisterten und wenn der Preis tief genug unten ist, stürzt sich der Massenmarkt drauf.

  6. Na mal abwarten wie hoch der Preis für das Teil ist. Unter 300 € wird da kaum was gehen und das ist für einen Handheld imo schon Recht heftig.

  7. @bufu
    Auf jeden Fall sehr beeindruckende Daten. Ich werde mir das Teil auf jeden Fall zulegen, der 3DS sieht dagegen wie LastGen aus.

  8. naja, das mit dem Massenmarkt hat bei der psp auch schon nicht sonderlich gut funktioniert. ich denke sie werden es immernoch schwer gegen den DS haben. Wenn sie von Anfang an gute spiele bringen, dürfte es für die psp2 besser laufen, aber ich sehe nintendo weiterhin klar vorn handheld sind in den köpfen der leute einfach nich zu doll mit dem namen nintendo verbunden. ich hoffe nur das sie nicht einfach ein spiel nach dem anderen von der ps3 portieren, denn das wäre für ps3 besitzer schon ärgerlich, es sei denn man kann sich als besitzer des ps3 original das protierte game kostenlos runterladen, das wäre natürlich was.

  9. @ edel.

    wenn dann würde ich mir auch ne psp2 holen. nach der psp bin ich aber erstmal vorischtig, denn power ist nicht alles. hoffe sony hat aus den fehlern der psp1 gelernt.

  10. Der DS hatte nur quantitativ die Nase vorn.

    Nicht nur da 😉 Nintendo hat mit dem DS scheiß viel Ged verdient und darauf kommt es letzendlich an.

    Ein zu hoher Preis den nur wenige bereit sind zuzahlen wäre tödlich für den NGP egal wie gut die Spiele sind und egal wie beeindruckend die tech. Daten sind.

  11. Kojimas neues Projet, dass er auf der E3 vorstellen will, soll auf der PS3 und NGP laufen, so dass man nur die Spielstände übertragen braucht, um auch unterwegs weiter zocken zu können.

    Und um den Erfolg mach ich mir keine Sorgen. Zwei Analogsticks + CoD = 20 Millionen Launchkäufer. 😀

  12. @ edel

    das sehe ich etwas anders, klar hatte die psp1 auch ihr top titel, aber meiner meinung nach hatte der ds dort doch im allgemeinen die nase vorn. ich habe mir aber nich umsonst ne psp1 geholt da es dort auch mehr hammer titel für erwachsene gab. aber an sich sehe ich wie gesagt den das bei den games vorn.

  13. @Paulinho1981

    Und einmal mehr beweist du, dass dir Spiele nicht am Herzen Liegen sondern der Erfolg irgendeines Unternehmens.

    „Nintendo hat mit dem DS scheiß viel Ged verdient und darauf kommt es letzendlich an.2 Echt peinlich sowas. 😆
    Versuche wenigstens einmal wie ein Gamer zu denken. 😀

  14. @bufu
    Ich sehe die PSP klar vorne, der DS kann nur mit Casual-Titeln Punkten und diese sind mir völlig egal. 😉

  15. Ich denke nur aus der Sicht von Sony und Nintendo den denen ist vollkommen schnuppe welche Spiele es für ihre Konsolen gibt oder wie gut sie sind. Sie wollen nur eins und zwar Geld verdienen 😉

    Peinlich sind höchstenst deine Kommentare Wyvern. Du willst also ein richtiger Gamer sein und machst dich in fast jedem Kommentar lustig über die Konkurrenz von Sony. Sowas nenne ich nicht Gamer sondern Fanboy 😉

  16. @Paulinho1981
    Was juckt die wie viel Geld die verdienen? Hauptsache ist, dass es genügen hochwertige Games für das Gerät gibt. 😉
    Davon abgesehen weiß jedes Kind, dass nur Nintendo geldgierig ist, nur um das mal gesagt zu haben. ^^

  17. @Paulinho1981

    Ja ich bin ein Fanboy, ein Fan von Qualität und anspruchsvollen Produkten. Und kein VGZ Hobler, der so tut als hätte er Nintendoaktien. 😀

  18. Nintendo geldgierig?

    Deswegen sind die Sony Konsolen auch immer die wo am meisten kosten nicht wahr ? ^^

  19. @ Wyvern

    Du verstehst nicht was ich meine. Mir ist es vollkommen schnuppe wieviel Nintendo, Sony oder MS verdient bloß geht es so einem Unternehmen eben nur darum und nicht ob es gute Spiele für ihre Konsolen gibt oder sonstwas.

    Und wenn ich dann so eine News hier lese wie „PSP2: Sony versetzt 3DS den Gnadenstoß“ obwohl beide noch nicht erschienen sind lach ich mich schlapp 😆

  20. Dass die Unternehmen Geld verdienen wollen, steht überhaupt nicht zur Debatte. Was zählt, ist die Qualität der Franchieses und Spiele. Und da kommt Sony jedem ernsthaften Gamer sehr entgegen, während Nintendo immer noch auf überteuerte Last Gen-Technik setzt, die in erster Linie Frauen ansprechen soll. Das augenkrebserregende 3D des DS ist nur ein billiges Gimmick und das Design orientiert sich immer noch an einem klappbarem Schminkspiegel. 😀

  21. Das augenkrebserregende 3D des DS ist nur ein billiges Gimmick

    Hast du es den überhaupt schon einmal Live erlebt um sowas überhaupt beurteilen zukönnen?

  22. 3d ist zudem subjektiv und wird nicht von jedem gleichartig wahrgenommen, verringert die Auflösung der Spiele, macht die Augen müde, zehrt am Akku. Nintendo hat nicht umsonst den Aus-Schalter für die Spielerei eingebaut.

    Die negativen Punkte überwiegen, wie du siehst.

  23. @ Edel

    Das Problem ist halt das niemand euch oder eure „News“ ernst nimmt 😉 ^^

  24. Wenn wieder so mist Spiele wie für die PSP erscheinen werden, kann Sony das Teil behalten. Die Power der PSP war auch besser als ´die des DS, und trotzdem ist der DS besser. 😉

  25. Selbst 499 gehen ok. Dafür bekomm ich nichtmal ein iPhone geschweige denn ein 3G iPad.

  26. Komisch, und ich hab dich immer für einen Mann gehalten, Wurstfinger. 😀

  27. Schaut schon alles sehr geil aus und auch die Technik stimmt größtenteils. Nur das die PSP2 doch leider nur PS3 Grafik kann stört gewaltig, aber den 3DS wird es allemal aufwischen 🙂
    Nen wirklichen Sinn sehe ich nur bisher hinter den Touchscreen auf der Rückseite nicht abenr mal schaun was das wird.
    Weiß einer ob die PSP2 auch zur psp1 abwärtskompatibel ist?

  28. Es soll auch mehrere SKUs geben. Ein günstigeres Modell ohne 3G.
    Das gezeigte Material von Resistance, Killzone und Uncharted waren alles Originalentwicklungen und keine Ports. Was für ein Startlineup O.O!

    Der 3BS sieht dagegen so stümperhaft aus… 😀

  29. @360King

    Sieh dir die Spielevideos an, dann verstehst du den Zweck des Touchpads.

    Und die NGP ist auch zur PSP abwärtskompatibel, allerdings nur Downloadgames.

  30. @ Wyvern: macht nicht hab eh die PSP Go, also alles nur gedownloaded……legal^^

  31. Oh man eine 4 Jahre alte GPU von 2007. Und ich dachte die PSP2 wird high end. Naja so kann man sich täuschen. Ansonsten wieder schlecht kopiert und das Design ist fürn Arsch. Die NGP hat bereits gegen den 3DS verloren.

  32. @ MisterChoc.

    Es ist schon sehr merkwürdig ein Hardwaremonster wie den NGP nicht als Referenz zu bezeichnen wenn es nichtmal ansatzweise Konkurrenz gibt. Der NGB ist entwickelt worden um die nächsten 5-10 Jahre den mobilen Markt anzuführen.

  33. @MisterChoc

    Was erwartest du denn? War doch logisch, dass Sony wieder nur Müll auf den Markt wirft, sah man schon an der PS3 sowie PSPGo. Die PSP wurde ja auch nur am Rande wahrgenommen, gegen den DS hatte sie einfach keine Chance. Ähnlich wirds mit der PSP2, mit dem Unterschied, dass die GPU ein Jahr jünger ist. 😉

  34. @MisterChoc

    Was erwartest du denn? War doch logisch, dass ich wieder nur Müll schreibe, sah man schon in den anderen News. Ich wurde ja auch nur am Rande wahrgenommen, gegen objektive Kommentare hatte ich einfach keine Chance. Ähnlich wirds mit diesem Kommentar, mit dem Unterschied, dass er die Qualitätsgrenze weiter in den Keller drückt. 😉

  35. @edel

    Ich bin ganz neutral, wie ihr auch, an die Sache rangegangen 😉

  36. @edel

    Wie schon gesagt, das habe ich doch. Lesen, Denken, Schreiben, nicht anders herum. Wäre schön, wenn Du dich dranhalten würdest. 😉

  37. @WurstFinger
    Nur weil du nicht alles verstehst was ich schreibe, bedeutet das nicht, dass es keinen Sinn ergibt. ^^

  38. „sony defense force germany – 100% objektiv und fair“
    Das ich nicht lache. Schämt euch für das Nintendo/Microsoft gebashe.

    zu NGP:
    Die Rechenleistung der NGP ist sicherlich auf einem sehr hohem Niveau, aber das wars auch schon. Das Design ist nicht gut durchdacht, zb. werden die Lautsprecher durch die Daumen bzw. Handballen verdeckt. Die Analog-sticks haben (imo) eine unergonomische Position und ragen relativ weit heraus, wodurch diese eventuell stark beansprucht werden (zb. beim Transport). Sonst sehe ich da nicht viel neues, ausser das alberne Touchpad auf der Rückseite. Genau so hoch wie die Leistung wird auch der Preis sein. Ich rechne da mit 350€ minimum. Sie kann bei einem schwedischen Händler schon vorbestellt werden für umgerechnet 372€. Und das ist für eine Spielekonsole schon sehr viel.

    zu 3DS:
    Mit 3D am Bildschirm, guter Leistung, 3D Fotos/Videos/Filme, einem Hammer line up und dem großem Erfolg des Vorgängers wird diese Konsole einschlagen wie eine Granate (bzw. hat sie schon). Und durch den viel geringeren Preis könnte sich die Geschichte DSPSP wiederholen. Da hat ja bekanntermaßen der DS gewonnen.

  39. @Alex
    Das Line-Up des 3DS ist schlechter wie das der NGP. Der Preis der NGP steht noch nicht fest und das Design ist perfekt – schon die PSP lag erstklassig in der Hand. ^^

  40. Was sucht ihr ms und nintendo kinder hier „`??? der 3ds kriegt doch eh nur mario spiele davon 1 in 3 jahren ^^ während die psp 2 schon jetzt ein besseres spiele line up hat als pc+xbox360+nintendo zusammen.Und die seite hier ist ist 100 % objektiv und kritisch das ding ist schon vorbestellt

  41. Wie schlecht sit das denn? xD

    „Zum Vergleich: Nintendos neues Gadget, der 3DS schafft mit knapp 3 Stunden gerade die halbe Zeit . Nun fragen wir uns, ob die rekordverdächtigen 5h nicht sogar bis Release noch getoppt werden“

    Ich denke ihr arbeitet nur mit beinharten Fakten?

    1. 3DS 3-5 Stunden Laufzeit unter Volllast
    2. die Hälfte von 5 ist 2,5, nicht 3 😉 abgesehen davon kann man kaum von „knapp“ 3 Stunden sprechen, wenn BIS 5 gesagt wird.

    3. ist das alles so ne Sache… Sony gibt erfahrungsgemäß gern Akkulaufzeiten unter optimalen Bedingungen an, Nintendo eher unter maximaler Leistung.

    Ich denke im Großen und Ganzen wird die Akkulaufzeit ziemlich identisch sein.

    Wenn ihr wirklich so toll objektiv und auch kritisch sein wollt… dann ist allein die Überschrift ein Fail… wenn der 3DS schon dermaßen an die Wand gespielt wäre von der NGP, würde der Hype wohl auch nicht mehr bestehen 😉 aber das tut er zweifellos xD

    Leute ohne Scheiß… bemüht euch doch wirklich um etwas Objektivität, ich weiß das kann man von Betreibern einer Seite, deren Name eindeutig partaiisch ist, nicht verlangen, das Dumme ist nur, dass ihr von euch selbst behauptet Objektiv zu sein.

    Und so vehement, wie ihr darauf besteht, fang ich bald an zu glauben, dass ihr wirklich glaubt (und nicht nur so tut) als wärt ihr objektiv xD

    Ehrlich: Jeder Gamer, mich eingeschlossen, sollte beiden Geräten den Erfolg wünschen.
    Sind beides potente Teile und beide werden sicher ne große Käuferschaft anziehen.

    Letztendlich will niemand ein Nintendo, noch Sonymonopol, denn darunter müssten letztendlich wir leiden.

    Etwas Konkurenz ist ok, aber das hier auf der Seite ist mehr als übertrieben und das wisst ihr 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s