SDFG: Das Wort zum Sonntag

Der Terroranschlag auf Sonys PlayStation Network Server ist immer noch in aller Munde und jedes Nachrichtenmedium, das etwas auf sich hält, berichtet täglich von dieser abscheulichen Tat. Gleichzeitig nutzen dubiose und ehrlose Elemente diese Situation aus, um von Kreditkartenmissbräuchen in Verbindung zum PSN Hack zu berichten. Diese Meldungen haben sich aber bis jetzt alle als falsch herausgestellt und man dürfte davon ausgehen, dass die Kreditkartendaten der Kunden sicher sind.

Große Erleichterung dürfte die Pressekonferenz, die heute Morgen in Japan abgehalten wurde, denen bringen, die sich unberechtigte Sorgen machten und nicht über die nötige Geduld verfügen. Der anschließenden Pressemitteilung, die im offiziellen PlayStation Blog komplett nachzulesen ist, ist zu entnehmen, dass der Onlineservice sehr bald wieder zur Verfügung stehen wird. Allerdings werden nicht alle Dienste sofort erreichbar sein.

Zunächst werden, unter anderem, die folgenden Funktionen wiederhergestellt:

  • Online Gaming für PlayStation®3 und PlayStation®Portable Systeme.
  • Zugriff auf Qriocity für bestehende PS3/PSP Abonnenten
  • Zugriff auf die Profilverwaltung und die Passwort-Rücksetzungs-Funktion
  • Zugriff auf nicht abgelaufene Leih-Filme über PS3, PSP und MediaGo
  • PlayStation®Home
  • Freundes-Liste
  • Chat-Funktionen

Der Zugriff auf den PlayStation Store wird leider irgendwann erst im Laufe des Monats ermöglicht. Gleichzeitig listete man die Maßnahmen auf, die implementiert werden um für die zukünftige Sicherheit zu sorgen. Diese wären:

  • Automatisiertes Software Monitoring und Konfigurationsmanagement um gegen zukünftige Angriffe gewappnet zu sein.
  • Erhöhung des Schutzes von Daten und deren Verschlüsselung
  • Erweiterte Möglichkeiten um Softwareeingriffe ins Netzwerk sowie den unautorisierten Zugriff und ungewöhnliche Aktivitäten zu entdecken
  • Einrichtung zusätzlicher Firewalls

Zu den Sicherheitsmaßnamen gehört auch das neue Softwareupdate, das den Nutzer zwing ein neues Passwort zu erstellen, bevor er sich mit dem PSN verbinden kann. Das neue Passwort kann dabei nur auf dem PS3 System geändert werden, auf dem das Benutzerkonto auch erstellt wurde.

Selbstverständlich arbeiten Sony mit Hilfe der Behörden und Sicherheitsexperten, weiter hart an der Überführung der Cyber-Terroristen und wird diese, früher oder später,  für diese schändliche und hinterhältige Tat zur vollen Verantwortung ziehen.

Sony hat ebenfalls versprochen das Guthaben, das sich noch auf dem PSN Konto befindet, denjenigen Verrätern zu erstatten, die meinen Sony grundlos den Rücken kehren zu müssen.

Zum Schluss werden alle treuen und loyalen Fans für ihre Geduld und das Vertrauen, das sie in Sony investiert haben, großzügig belohnt. Das „Willkommen zurück-Dankbarkeits Programm“ besteht aus folgenden Elementen:

  • Jede Region wird ausgewählte PlayStation Unterhaltungsinhalte zum kostenlosen Download anbieten. Die genauen Details werden bald bekanntgegeben.
  • Alle PlayStation Network-Kunden erhalten eine 30-tägige kostenlose Mitgliedschaft beim PlayStation Plus Premium Service. Wer schon Mitglied bei PlayStation Plus ist, erhält 30 Tage kostenlose Teilnahme.
  • Abonnenten von Music Unlimited powered by Qriocity (in den Ländern, in denen der Service verfügbar ist) erhalten eine 30-tägige kostenlose Mitgliedschaft.

Neben diesen, werden in den kommenden Woche sogar weitere Bestandteile des Programms bekanntgegeben. Somit hat Sony diese unangenehme Situation souverän und beispiellos gemeistert. Wir freuen uns auf die Wiederkehr des besten Konsolen-Onlinesystems und wünschen auch allen treuen und anspruchsvollen Sonyfans, weiterhin viel Vergnügen.

Advertisements

88 Kommentare zu “SDFG: Das Wort zum Sonntag

  1. Endlich…

    Anspruchvolle Gamer haben in den letzten Tagen gemerkt, dass es tatsaechlich keine Alternative gab.

  2. SaintSony und Terroranschlag, oh man die wortwahl is ja wieder… . was soll man zu so viel quatsch noch sagen?.

  3. @Diggler
    Wenn man keine Ahnung hast ist das tatsächlich besser, bufu sollte sich das ruhig mal hinter die Ohren schreiben. ^^

  4. ,,Wir freuen uns auf die Wiederkehr des besten Konsolen-Onlinesystems“

    XBL war doch gar nicht abgeschaltet, von welcher Quelle habt ihr denn diese Lüge?

  5. @Wurst
    XBL war noch nie wichtig und schon gar nicht das Beste, nicht mal die Terroristen interessieren sich dafür. 😉

  6. @edel
    Weil sie nicht durch das Sicherheits System kommen, deswegen wird Xbox Live nicht Angegriffen. 😉

  7. @Buja
    MS hat sicherlich keins, wozu auch? Interessiert sich ja eh keiner für XBL, bis auf ein paar kleine Fanboys. 😉

  8. Fürs PSN hat sich doch kein Schwein Internierte, deswegen haben Hacker das PSN doch lahm gelegt.

  9. @Buja
    Dann schreib das auch, du hattest etwas völlig anderes geschrieben. 😉

    PS.: Ohne Sinn bleibt dein Kommentar in beiden Fällen. 😉

  10. @edelkrieg
    Anscheinend hast du den Artikel nicht einmal gelesen!
    „Zu den Sicherheitsmaßnamen gehört auch das neue Softwareupdate, das den Nutzer zwing ein neues Passwort zu erstellen, bevor er sich mit dem PSN verbinden kann.“

  11. Kann ja nicht jeder sein Beitrag editieren, wie du es immer macht.

    Das deine Eltern dich noch nicht erschlagen haben für dein Fanboy scheiß, ist ein Wunder.

  12. @Bob
    Der ist Selbst zu Blöd zum Lesen, gleich fragt der nach einer Quelle^^

  13. @Buja
    Was hat das jetzt mit der Editierfunktion zu tun? Du hast es ja nicht falsch geschrieben, sondern ein völlig anderes Wort. 😉

  14. Wie dämlich ist das denn. Kein User wird gerne gezwungen sein Passwort zu ändern.
    Ich sehe schon voraus „Mehrere Millionen User verlassen PSN“ 😆

  15. @Bob
    Wie du mal wieder ablenken willst, weil man dich wiederholt beim lügen erwischt hat. 😀

    PS.: Ich sehe kein Problem darin mein PW zu ändern und auch die meisten anderen PSN-Nutzer werden damit nicht überfordert sein. Bei XBL mag das ja anders sein, aber das ist eine andere Geschichte. 😀

  16. Ich sehe auch kein Problem damit mein Passwort zu ändern.
    Gibt durchaus schwierigere Sachen.
    Juhu ein Monat PSN+ kostenlos, schönes Ding.
    Mal schaun was es als kostenlosen Download gibt :).

    Was mir grad einfällt, es hieß doch dass es je nach Gebiet einen anderen kostenlosen Download gibt?!
    Einfach mehrere Accounts erstellen, falls nicht schon geschehen und dann alles absahnen ? 🙂

  17. @ edel…: du bist und bleibst ne pf… . der artikel und gerade auch die wortwahl sind mal wieder sch… . wer aber von der sony demenz force hier mehr erwartet ist selbst schuld.
    anscheinend bist du der einzige der nicht mit der realität klarkommt denn sonnst würde dir mal auffallen welchen schrott ihr hier verzapft.

  18. das beste ist, bei dem video darunter ist xbox kinect Werbung im Hintergrund xD überall grüne und lila Farbtöne und in einem moment reflektiert der edle lack einer kinect Kamera direkt ins bild ^^

    das geht doch besser ^^

    grüße von mir und Glaskugel 😉

    PS : das einzigste was ich da mit sony verbinde ist der von Technik begeisterte Nerd im Vordergrund^^

  19. ok hab mich vertan da wird anscheinend nee geschichte erzählt^^ sorry Sonydef….

  20. das einzigst gute an der ps3 ist die hardware und ungefähr 5 exclusiv spiele, in allem anderen ist dieses Produkt fehl am platz, schlechte software, schlechter online dienst move etz.

  21. @Glaskugel
    Das ist, vorsichtig ausgedrückt, totaler Quatsch. Die PS3 bietet den besten Onlinedienst (PSN), die besten Exklusiv-Games (KZ,MAG,WKC,RFoM) und die besten Multis(Darksiders,Batman,FF XIII).

  22. es ist ungefähr ne Woche her, da hat PSN bewiesen, dass es der absolut schlechteste online servise der welt ist. zu den exklusiv spielen, ich hab ja eingestanden, dass es durchaus gute titel gibt 😉 zu den multititteln warum entscheiden sich fast alle leute, die alle Konsolen haben dann für die xbox version des jeweiligen spiels ?

  23. @Glaskugel
    Wo soll das PSN das bewiesen haben? 😆
    Der letzte Satz ist auch völliger Unsinn, denn die Verkaufszahlen haben nicht zwingend etwas mit der Qualität des Produktes zu tun. 😉

  24. wenn ich die wahl hab entscheide ich mich immer für qualität

    und PSN wurde von „terroristen“ angegriffen und diese hatten vollen erfolg bisher ist PSN das einzigste beispiel itunes amazon und XBL wurden noch nie in diesem maße gehackt.

  25. @Glaskugel
    Der terroristische Akt beweist doch nur wie beliebt das PSN ist und spricht nur für die herausragende Qualität. ^^

  26. warum Xbl schafft einfach niemand zuhacken, zumindest nicht so sehr, dass die server down müssen

  27. @ edel…: mal wieder erwischt, das du nich aufpasst und schon verfällst wieder zurück auf dein kindergartenniveau. du bist wirklich ne riesen pfeife.

  28. Wie dämlich ist das denn: Man bekommt 1 Monat lang kostenlos PSN+
    Wenn man sich durch PSN+ die monatlichen kostenlosen Spiele lädt, dann kann man sie nur so lange Nutzen wie man PSN+-Mitglied ist. 😆

    Eine zeitbegrenzte Entschädigung, cool 😆

  29. um ehrlich zu sein gehe ich davon aus dass PSN nur gehackt wurde, weil sich Sony ja unbedingt mit den Hackern anlegen musste, zuerst wurde von Sony der Linux Support gestrichen hat, als der hacker George Hotz (geohot/frodo) das Betriebssystem Linux wieder zurückbrachte (das ist in etwa so illegal, wie sein Auto neu zu lackieren), darauf basierend fanden einige anonyme Hacker einen Weg Kopierte Spiele wiederzu geben. Stellvertretend für diese wurde Geohot beschuldigt. In der Hackerszene wurde die Gruppe „annonymos“ aufmerksam und erklärte Sony den „Krieg“, als ihr Versuch PSN zu überlasten fehl schlug, kein Wunder die Server sind auf deutlich mehr Konsumenten ausgelegt als es je geben wird. Sony machte sich lustig über diese Versuche. annonymus verkündete bereits dass sie es nicht waren.

    ich schätze, dass Sony durch das herab lassende Verhalten viele Hacker dazu gebracht hat sich gegen das Unternehmen zu wenden und nun anscheinend war einer richtig sauer…..

  30. @Bob
    Arbeite mal etwas an deiner Ausdrucksweise. Ich habe wirklich keine Lust, deine Kommentare ständig aus dem Spam zu holen. 😉

  31. @edelkrieg
    Ihr zensiert „dämlich“? Wie lächerlich 😆

    Naja, Sony hat alles verspielt und wird nun noch lächerlicher. Ich frag mich, wie ihr sowas noch verteidigen könnt. 😦

  32. bufu schrieb:

    „@ edel…: du bist und bleibst ne pf… . der artikel und gerade auch die wortwahl sind mal wieder sch… . wer aber von der sony demenz force hier mehr erwartet ist selbst schuld.
    anscheinend bist du der einzige der nicht mit der realität klarkommt denn sonnst würde dir mal auffallen welchen schrott ihr hier verzapft.“

    Ausgerechnet bufu, Anführer der Anti Duden Force will uns was von Wortwahl und Realität erzählen…

    An Bob:

    Wenn du noch nicht einmal in der Lage oder bereit bist ein lächerliches Passwort zu ändern, sehe ich schwarz für deinen Modposten. Du könntest vielleicht noch den Marktplatzthread leiten, wie auch Paul bei GP. Dort würdest du wenigsten keinen Schaden anrichten. 😉

  33. @edelcaliber
    Eine schmerzhafte Aussagen von dir, die mich zu tiefst berührt hat. 😦
    Ich will mein Passwort aber nicht ändern! 😀

  34. An Bob:

    Was wäre wenn facebook dich zwingen würde ein neues PW zu wählen? Würdest du deine komische Seite aufgeben?

    Der Spambot filtert übrigens nur dämliche Aussagen, nicht das Wort „dämlich“. Also streng dich in Zukunft mehr an. 😉 Wir haben ihn schon auf die tiefste Stufe gestellt, aber irgendeiner findet sich immer, der das Niveau unterbieten kann…

  35. Du könntest vielleicht noch den Marktplatzthread leiten, wie auch Paul bei GP. Dort würdest du wenigsten keinen Schaden anrichten

    Wenn man keine Ahnung hat sollte man einfach mal die F….. halten 😉

    Solche Leute wie du und Edel würden doch in jedem Forum in der Luft zerrissen werden mit ihrer Meinung weil sie absoluter Schwachsinn ist und nichts mit der Realität zu tun hat.

    Deswegen braucht ihr Trolle ja auch einen eigenen Blog wo ihr das Sagen habt. Ihr seid echt so bemitleidenswert ^^

  36. @Bob
    Sony hat verspielt? Nach deiner ´Logik´ hat Amerika auch verspielt als das WTC gebaut wurden, da kann man sich wirklich nur an den Kopf fassen. ^^

  37. An Paulinho1981:

    Tut mir Leid wenn das zu viel für dein Ego war. Aber so ein Modposten, wie du ihn bekleidest und dann noch bei so einer Seite ist doch wirklich peinlich. ^^ Der eine oder andere Witz dürfe ja wohl noch erlaubt sein.

  38. @ Caliber

    Peinlich ist es wenn man einen eigenen Blog braucht um seine Lügen zuverbreiten und ihn dann auch noch Sony Defense Force nennt und behauptet man sei 100 % objektiv und fair. Das nenn ich peinlich 😀

  39. An Paulinho1981:

    Mir ist schon bewusst, dass du 100%ige Objektivität peinlich findest. Schließlich bist du immer noch ein Xbox 360 Hardliner mit wenig Verständnis für Fakten und Realität.

  40. @Paul
    Peinlich ist es nur, wenn man nicht in der Lage ist die Wahrheit zu akzeptieren und sich damit zum Hampelmann macht. Dies hast du gerade vortrefflich demonstriert und ich möchte dir hiermit zu deiner herausragenden Leistung gratulieren. 😀

  41. Irgendwie merkt man bei Caliber das das PSN Offline ist, sonst hat er so gut wie nie was geschrieben und jetzt in letzter zeit immer häufiger.

  42. @edelkrieg
    Warum hat es Amerika verspielt, indem sie den WTC gebaut haben? oO

    @edelcaliber
    Meine komische Seite hat überhaupt nichts mit Facebook zu tun, außer du meinst meine Facebook-Seite. :S

    Und wie kann der Spamfilter von WordPress den Inhalt eines Satzes begreifen? Er filtert nur nach bestimmten Wörtern raus… dämlich! 😆

  43. wenn sich für Xbl niemand interessiert, frag ich mich warum 12.5 millionen menschen jährlich bereit sind mindestens 60€ zu zahlen?

    wie viele haben Ps+ abonnenten gibt es ?

  44. finde keine zahlen der psn+ abonnenten im Internet könnt ihr die mal suchen?

  45. An Der Mensch mit Glaskugel:

    12,5 Millionen Menschen zahlen für etwas, was es wo anders besser und kostenlos gibt. Soll das jetzt für xbl sprechen?

  46. PSN (ich gehe davon aus das du dies meinst) ist ein billiger Abklatsch von XBL und bietet nicht ansatzweise so gute Dienste wie das Original, gut es ist um sonst, aber nur weil es sonst überhaupt niemand nutzen würde, wer würde für sowas auch Geld zahlen wollen? 😉

    und wo wir gerade beim schlechten kopieren sind, die trophies der Ps3 sind absoluter Müll, unübersichtlich, schlechter Name und so schlecht kopiert..
    die Archivments bei xbox sind übersichtlich, waren etwas neues und werden von der breiten Masse besser angenommen 😉

  47. Das PSN ist XBL bei weitem überlegen, das zweifelt heute niemand mehr ernsthaft an.

    😆

    Schon klar 😀

  48. Du Horst, die Pressemitteilung ist von gestern und bezieht sich nicht aufs PSN, sondern die Station-Server für PC Spiele. Dort wurden genau so Daten entwendet.

  49. @Horst
    Trotzdem waren andere schon vor dir so ´schlau´ dieses Thema hier anzubringen. Davon abgesehen hat das nichts mit dem PSN zu tun. 😆

  50. „…und bezieht sich nicht aufs PSN“
    ————————————–
    „Davon abgesehen hat das nichts mit dem PSN zu tun.“
    ————————————–
    kein Kommentar

    Hinter beiden Netzwerken steckt euer $aint$ony

  51. @Anon
    Deinen ersten Fehler gestehst du nicht ein und machst gleich den nächsten. Reiß dich mal etwas zusammen, ist ja nicht auszuhalten wie du dich hier aufführst. Scheinst ja ziemlich verbittert zu sein. 😀

  52. @Buja
    Nicht wirklich, aber sehr schnell auf dich, falls du dich nicht entscheiden solltest etwas zum Thema beizutragen. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s