Sony kündigt Starhawk an, MS schwärmt von Kinect

Sony hat heute Nacht endlich den Nachfolger zum beliebten Multiplayerspiel Warhawk enthüllt. Das Spiel, dass bei LightBox Interactive, ehemals Incognito Entertainment, entsteht, basiert auf einer ganz neuen Engine und kommt mit stark verbesserten Grafiken daher. Der Fraktionen-basierende 3rd-Person Shooter spielt in ferner Zukunft, außerhalb der Erde auf kolonisierten Monden. Der Umfang von Starhawk wurde um eine Singleplayer-Kampagne, mit einer richtigen Geschichte erweitert und der Multiplayer um neue taktische Möglichkeiten, sodass das Spiel direkt auf einer Blu-ray Disc erscheinen wird.

Jedoch bleibt der Onlineaspekt natürlich immer noch der Kern des Spiels. Neben den schon bekannten riesigen Schlachtfeldern, werden weiterhin Fahr- und Flugzeuge aller Art unterstützt. Das neue strategische Element, ist die Fähigkeit Gebäude wie Waffentürme, Fahrzeugpods, Verteidigungswälle und viele andere zu erstellen. Das sogenannte Build & Battle System bringt somit eine frische RTS Komponente in das Genre, das für eine erfreuliche Abwechslung sorgen sollte.

Starhawk wird 32 Mann Schlachten ermöglichen, bietet komplett zerstörbare Gebäude, verschiedene Onlinemodi und einen vier Spieler Koop. Die Online-Community wird außerdem mit zahlreichen Diensten wie Ranglisten, Klan-Optionen, zusätzlichen Freundeslisten, verschiedenen Spielsuchmöglichkeiten, Veranstaltungskalender,  Newsticker und einer Starhawk Android App unterstützt.

Die Enthüllung auf GTTV findet ihr hier, ein weiteres Video mit fast 13 Minuten Gameplay hier. Weitere Infos und Bildmaterial sollen auf der bald stattfindenden E3 folgen. Das Spiel soll voraussichtlich 2012 erscheinen.

Währenddessen freut sich Microsoft über ein Paar verkaufte Xboxen in Amerika und kündigt gleichzeitig an, sein Softwareangebot für ihre Eye Toy Kinectkamera bis zum Ende des Jahres zu verdreifachen. Na wenn das keine gute Nachricht ist. Zusätzlich betonte man, dass diese „Spiele“ in Hülle und Fülle auf der E3 präsentiert werden. Hardcore-Gamer sollen sich demnach keine Sorgen machen, denn man will die Spielerschaft, die die Xbox Marke zu dem gemacht hat was sie ist, natürlich nicht im Stich lassen. Nintendo erzählt bis heute etwas Ähnliches.

Advertisements

40 Kommentare zu “Sony kündigt Starhawk an, MS schwärmt von Kinect

  1. Sieht nicht besonders gut aus, der alte Teil hat auch schon nichts getaugt.

  2. Hab Warhawk zwar nie gespielt, aber von dem was ich so gehört habe war es einfach geil 🙂

    lol @ Kinect GIF

  3. @edel
    Du Laberst heute mal wieder eine scheiße zusammen.
    Wo war Warhawk den Multiplayer Referenz.

  4. @Buja
    Die Schlachten in Warhawk suchen ja wohl ihresgleichen. Allein die Luftkämpfe wären ein eigenes Spiel wert gewesen und noch nie war ein Game so gut ausbalanciert. Du solltest es wirklich mal anspielen, dann müsstest du mir garantiert zustimmen. ^^

  5. Ich hatte es mir mal vor knapp einen Jahr, von einen bekanten ausgeliehen. Da ist nix los im Multiplayer Modus, und solche Spiele sind von Haus aus nicht mein ding.

  6. @Buja
    Wenn du diese Art von Games grundsätzlich nicht magst, dann kannst du es wahrscheinlich auch nicht gut beurteilen. Kurz ausleihen reicht da leider nicht aus, man muss dem Game schon etwas mehr Zeit geben. 😉

  7. Hab mir mal das Video angeschaut, sieht irgendwie wie Red Faction aus.
    Also wo man die Spielfigur von hinten sieht, vielleicht sind ein Paar Red Faction zu Sony gegangen.^^

  8. Beim letzten Satz hab ich was vergessen

    Also wo man die Spielfigur von hinten sieht, vielleicht sind ein Paar Red Faction Entwickler zu Sony gegangen.^^

  9. Naja von GoW ist da nicht mehr viel übrig geblieben … seht euch mal aleine schon die hässliche Landschaft an.
    Bleibt nur die Hoffnung, dass die Spielzeit mehr als nur für die Mittagspause reicht.
    Wenn nicht passt es dank Blu- Ray Disc bzw. Verpackung wieder gut ins Regal von Gamestop 😉

  10. @T E es geht auch nicht um Säcke Reis in China aber davon handelt dein Kommentar und der Rest der Webseite 😉

  11. Dann formuliere es doch so, dass es auch ein Dreamcast Spieler versteht ^^

  12. Mir scheint wir weichen stark vom Thema ab!
    Wir sollten lieber weiter über 100% objektiven und fairen Sony Hype schreiben/kommentieren um noch mehr unentschlossene kaufwillige Kinder ohne ausreichende Schulbildung an Bord zu holen!

  13. Ich find den Artikel sogar vergleichsweise neutral verfasst; und Starhawk sieht doch richtig gut aus…

    Der Vorgänger war zwar etwas arm an Umfang, aber trotzdem ein verdammt gutes Online-Action-Spektakel. Wenn der Nachfolger da noch drauflegt (und davon gehe ich mal aus), wird`s super.

  14. @Diggler
    Natürlich sieht es sehr gut aus, nur ein Idiot würde das bestreiten. Der Vorgänger war vom Umfang so umfangreich, dass selbst das PSN fast an seine Grenzen gestoßen wäre. ^^

  15. Tja da sollte Sony wohl einen Memorystick mehr in ihr Raidsystem installieren.
    Dann hätte man auch Speicherplatz für verschlüsselte Kundendaten, mehr Spiele Demos und ein umfangreiches Starhawk 😉

  16. @SP
    Denkst du wirklich, das würde dir zu einer besseren Schulbildung verhelfen?

    PS.: Die relevanten Kundendaten waren selbstverständlich verschlüsselt, du solltest dich unbedingt besser informieren, bevor du ständig mit deinem Unwissen hausieren gehst. 😉

  17. Dann sollten wir klarstellen um welche Daten wir reden 😉
    Ich meinte die persönlichen Kundendaten-datenbank. (unverschlüselt)
    Du meist die Kreditkartendatenbank. (verschlüsselt)

  18. @Edel:
    Naja; 5 Maps waren echt nicht die Welt. Dafür waren die vorhandenen Maps zwar relativ groß, aber eben auch recht gleichförmig.

    Ein Spielspass-Knaller war`s natürlich trotzdem.

  19. @SP
    Es ist durchaus üblich die unsensiblen Kundendaten nicht zu verschlüsseln um unnötigen Traffic zu vermeiden. Es wäre ja völlig sinnfrei, Daten zu verschlüsseln die eh für jeden zugänglich sind.
    Aber du bist sicher auch einer von denen, die nach Datenschutz rufen und trotzdem eine Paybackkarte benutzen. ^^

  20. Naja die besten online Shooter kommen eh aus dem Hause DICE.
    Aber Starhawk könnte echt cool werden.

  21. @Buja
    Hast ja selbst geschrieben, dass du mit diesem Genre nichts anfangen kannst. Darin liegt wohl dann auch dein Unwissen begründet. ^^

  22. Sony blamiert sich jeden Tag mehr solange das PSN nicht läuft. Könnten sich ja bald in Soony umnennen so peinlich ist das mit dem PSN.

  23. das PSN geht langsam wieder online und ihr interessiert euch für die Hardware von der Konkurrenz… tolle Wurst.

  24. @CAP
    Natürlich geht es online, das hat Sony doch bereits angekündigt und wir haben schon vor einer Weile darüber berichtet. Mit den Neuigkeiten von heute werden wir uns im DWzS beschäftigen, ungeprüft wird hier nichts veröffentlicht. ^^

  25. Was macht man denn mit einem Multiplayerspiel auf einer Offline-Konsole?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s