Schock: MS ohne neue Spiele auf der E3!

Der berühmteste und sympathischste Analyst der Videospielwelt weiß mal wieder mehr als wir. Aber nett wie er ist, weist er uns auch diesmal ein. In diesem Fall handelt es sich aber nicht um eine belanglose Analyse, sondern tatsächlich um handfeste Informationen aus erster Hand. Wie dem Mann zu Ohren gekommen ist, will Microsoft die diesjährige Pressekonferenz auf der Electronic Entertainment Expo mal wieder dazu nutzen, um die eigene treue Kundschaft für dumm zu verkaufen. Denn Microsoft hat ganz andere Dinge im Kopf als Videospiele:

„Sie [Microsoft] sagten mir: Erwarte nicht viel zum Thema Spiele. Erwarte mehr über Dinge wie Dashboard, Interface, Multimedia zu erfahren.“ So Michael Pachter.

Ungewöhnlich ist auch, dass Microsoft auf ausufernde Hype-Versprechen bezüglich der E3 verzichtet und den Ball eher flach hält, bis jetzt jedenfalls.

Vergleich: Hype-Train E3 2012

Sony hingegen will mehr als 20 Spiele auf der Expo zeigen und hat dementsprechend wenig Zeit. Deswegen wird man am 10 Mai das bereits fünfte Exklusivspiel vor der E3 enthüllen.

Advertisements

23 Kommentare zu “Schock: MS ohne neue Spiele auf der E3!

  1. Ich interessiere mich momentan zwar nicht so wirklich für Spiele aus dem Hause Microsoft, jedoch finde es etwas schade. Naja, mal sehen was Microsoft uns an Neuerungen vorstellen wird.

    PS.: Also mal wirklich, ich bin von eurem momentanen Tempo sehr begeistert.
    Macht weiter so!

  2. @Fortress
    Bei MS wird es wohl keine Änderungen geben. Ich kann mich gar nicht mehr erinnern wann die mal eine neue und brauchbare IP vorgestellt hätten.

  3. Es wird sich wahrscheinlich wieder alles um Kinect drehen und um neue Möglichkeiten, wie man einfache Bedienungskonzepte mit einer nutzlosen Kamera verkomplizieren kann.

  4. Jetzt habe ich Jonk und Leo (das sind echt paar lustige, aber auch dämliche Gesellen ^^ ) immer wieder vom neuen Artikel erzählt und nun das…

    …DIE WAHRHEIT…

    … traurig, aber wahr… M$ stinkt zum Himmel und das hat nichts mit Homosexuellen zu tun… ne, Leo.

    Und Sony am 10. Mai wieder mit einer exklusiven Enthüllung vor der E3… fantastisch.

  5. Wie du gegen Homosexuelle hetzt wirft kein gutes Licht auf dich.
    Outest du dich demnächst als Xenophop?

  6. @Imker
    Bei Sony darf man mit Sicherheit etwas Großartiges erwarten, ich bin schon extrem gespannt auf die Enthüllung.

  7. Mit dir redet keiner, musst dich nicht immer angesprochen fühlen.
    Halt einfach die Finger still.

  8. @Leo
    Ganz ruhig, alles wird gut. 😀
    Tut mir ja euch sehr leid, dass MS so schlecht auf der E3 startet – aber da kann man einfach nix dran ändern. Du wirst einfach damit leben müssen. 😉

  9. „Beruhige dich mal wieder, musst dich doch nicht ständig angesprochen fühlen. “
    Ähm? Mit „ne, Leo“ ist er eindeutig angesprochen worden, also darf er sich doch wohl auch angesprochen fühlen.

    Warum duldet ihr einfach so, dass Imker John hier so gegen Homosexuelle hetzt?

  10. @Jonk
    Wir greifen nur ein wenn es unumgänglich ist. Wir halten einfach nichts von Zensur und vertrauen darauf, dass ihr euch auch ordentlich benehmen könnt. Du warst heute im Übrigen der Spitzenreiter im Filter, da solltest du dich vielleicht nicht so sehr über „Hetze“ beschweren. 😉

  11. Weil ich einmal „schw.ul“ geschrieben habe? Und das nur, um Imker John darauf aufmerksam zu machen, dass er „homosexuell“ und „homophob“ vertauscht hat (was aber dann doch eine Missinterpretation meinerseits war). Ja, ich bin wirklich der schlimmste Hetzer hier… Sehr nett von dir, dass du so ein schön falsches Bild von mir verbreitest.
    Findest du ernsthaft, dass Imker John sich ordentlich benimmt?

  12. Leo, du hast mich gestern mit einem Homosexuellen verglichen und das hast du bestimmt nicht zuvorkommend gemeint. Jetzt bin ich aber Hetero und habe absolut nichts gegen andersartige (klingt scheuslig, ich weiß) Mitmenschen, woraufhin ich dir deine offensichtliche Abneigung (warum solltest du diese Menschengruppe sonst mit mir in Verbindung bringen, wo wir uns ja so gut verstehen 😉 ) gegen Homosexuelle gleich doppelt übelgenommen habe… zurecht. Du hetzt nicht nur gegen unsere Homosexuelle Mitmenschen, sondern du verdrehst auch noch die Tatsachen und unterstellst mir deine persönlichen, unmenschlichen Abneigungen… das gleiche gilt übrigens für Jonk, der meine Texte nicht versteht, sich einmischt und in dir leider nur einen ultrapeinlichen Trollkameraden findet… eventuell merkt er ja selber, wie dämlich er sich hier zur Schau gestellt hat.

    Aber wohl eher nicht.

    Naja, die E3 wird die verblendeten XBots in ihr frustriertes Verderben treiben und M$ lacht nur schäbig. ^^

  13. Hätte ich nun, wie du es ausdrückst, unmenschliche Abneigungen, würde ich mich von deinem Text angegriffen fühlen.
    Das dies aber nicht der Fall ist, kann ich trotzdem nur den Kopf über solche Aussagen schütteln.

  14. Ich möchte euch bei eurem frühlingshaften Paarungsgeplänkel nicht stören, aber anscheinend ist das Highlight der MS PK ebenfalls geleakt. Wie es aussieht, ist es ein Gerät, das die Herzfrequenz misst und Teil eines sogenannten „Kinect Play Fit“ sein wird.

    Nintendo hat seinen Vitality Sensor aus Scham längst vergraben, Microsoft scheint ihn wiederentdeckt zu haben. 😀

  15. Leo, sieh es falsch, mir egal… du hast damit angefangen, das steht hier, auf SDFG, schwarz auf weiß, mehr gibt es dazu nicht zu schreiben. Dreh nicht gleich durch deshalb und bleib bei der Wahrheit… auch wenn das etwas viel verlangt ist und nicht zu deiner Lebensphilosophie zählt.

    @ M$ Herzkasper-Generator

    Naja, nun werden XBots wohl endlich gesünder… hoffendlich auch im Kopf. ^^

  16. Als wenn du wüsstest, was meine Lebensphilosophie ist. 😆
    Dir könnte etwas Bewegung nicht schaden, so unausgeglichen wie du bist.

  17. Machst also so egogestört weiter… naja, du bist ja der, der mit einer zornigen Hassfalte in der Halsblase rumläuft… wie hälst du das nur aus?

    Na, mach nur weiter so, auf deine feigen Ablenkungsversuche ist eh geschissen… M$ passt zu dir, ehrlich. 😆

    Sony ist einfach geil, die drehn nicht jeden Yen dreimal um, experimentieren lieber, als ihren Kunden das Geld aus den Taschen zu ziehen… so wie Nintendo und M$. Eine traurige Entwicklung für gestörte Nongamer… weiter rosige Zeiten für Edelgamer, perfekt.

    M$ ohne neue Games auf der E3, WirDu mit billiger, unhandlicher Schrotttechnik 😆

  18. @ Imker John
    Was genau meinst du mit „unhandlicher Schrotttechnik“?

  19. Nintendo hat die groteske Steuerungsverarsche doch schon vorgeführt… als ob du dieses unhandliche, technisch unterentwickelte Brett nicht schon gesehen hättest. Naja, nun muss Nintendo halt schnell noch die handliche Größe, Multitouchscreens und die zwei echten Analogsticks der Vita kopieren und verbauen, sonst geht der Scheiß nicht als seriöser Controller durch… wobei die Vita dann ja noch gleich als eigenständiger, überpowerter Handheld fungiert und der angesetzte Startpreis ein absolutes Schnäppchen für Core Gamer darstellt… auch Jahre nach der WirDu.

    Entschuldige bitte meine etwas radikal verbalisierte Abbildung der momentanen Nongamer vs. Edelgamer Situation, aber mit Vertuschungsversuchen und zärtlichen Relativierungen kommen wir einfach nicht weiter… also nimms locker, in der Politik ist es ja auch momentan nicht anders… wer nicht aufs Volk eingeht, sich die Taschen mit erzocktem Geld vollstopft und ohne Rücksicht auf menschliche Gefühle ins Geschichtsbuch möchte, der kann von ehrlichen, wahrheitsfixierten, sich aufopfernden Arbeitnehmern, Wählern und weisen Menschen keine Einsicht erwarten… für Lügen und Heuchelei ist in dieser Welt kein Platz und das ist auch gut so.

    Naja und Sony weiß das.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s