Microsoft bestätigt: XBOX 720 hat Onlinezwang!

Wie Adam Orth, Creative Director der Microsoft Studios nun bestätigte, wird die Nachfolgekonsole der XBOX 360 eine permanente Internetverbindung benötigen. Seiner Bestätigung über den Kurzmitteilungsdienst Twitter gingen Gerüchte voraus, die von diesem Onlinezwang berichteten. Mehrere ungenannte Insiderquellen sprachen erneut von einer obligatorischen Internetverbindung, die nötig ist, um alle Anwendungen der Konsole nutzen zu können. Darunter fallen natürlich auch Videospiele. Sollte nach einer Trennung die Verbindung zum World Wide Web nicht innerhalb von drei Minuten wiederhergestellt worden sein, so verweigert das System den Dienst.

Hier sind einige Auszüge seiner Tweets:

Es gab einen Austausch mit anderen Persönlichkeiten aus der Videospielindustrie, bei der Orth seine Position mit lächerlichen Analogien weiter festigte. So will er beispielsweise keinen Staubsauger kaufen, da der Strom gelegentlich ausfällt. Da die Funkverbindung in seiner Region schlecht ist, will er sich auch kein Mobiltelefon zulegen. Spielern, die in einer Region mit schwacher Internet-Infrastruktur wohnen, rät Adam Orth in die Stadt zu ziehen.

Später wurde sein Twitterkonto auf privat gestellt, um die Öffentlichkeit auszuschließen. Seine Ausuferungen versuchte er als einen Witz abzutun, währen die Spielergemeinschaft lautstark tobt. In einzelnen Fällen bearbeiteten sogar Fans ihre XBOXen mit der Axt, um ihrer Wut Luft zu machen.

Nikolai Mohilchock, der an der Entwicklung von Next-Gen Spielen beteiligt ist, hat sich zu diesem Kommentar hinreißen lassen:

Given that legally I cannot confirm or deny if this information is true, nor can I comment on rumor or speculation, all I can say is be sure to pay your ISP bills.

Mit dieser außergewöhnlichen Aktion, haben wir zum ersten mal eine offizielle Stellungnahme zum Thema XBOX 720 vorliegen und eine Bestätigung für eine verhasste Eigenschaft der zukünftigen Microsoftkonsole.

Liebe XBOX-Fans, vergesst also nicht eure Internetrechnung zu bezahlen!

Advertisements

74 Kommentare zu “Microsoft bestätigt: XBOX 720 hat Onlinezwang!

  1. @Sherlock
    Endlich gab es eine offizielle Stellungsname, wir hatten ja schon vor einer ganzen Ewigkeit darauf hingewiesen, dass das auf jeden Fall kommen wird. Bin mal gespannt wie toll das die Rodler aufnehmen werden. 😀

  2. So arg dreist frech heftig mies behandelt GierSoft also die ohnehin schon giftgrün geprellt abkassierten Fanboys… PFUI DEIBEL, diese 100%ig offensichtlich abgebrüht hinterhältig fiesen Windows-Börsen-Banditen schrecken wirklich vor keiner schändlich unseriösen Tat zurück und grinsen wohl auch noch unverschämt, weil ihre Opfer dieses gemeine Spiel so treudoof finanzieren.

    Nach RAMSCHtendo nun also M$… tiefer kann man nicht mehr sinken.

  3. @Imker
    Das ist echt das Problem, die kassieren nicht nur ab und gängeln die Spieler mit Onlinezwang – sie müssen sich auch noch arrogant darüber lustig machen. :/

  4. Das sind nur Gerüchte. Offiziell bestätigt wurde nichts, oder wo steht explizit das die Xbox always on ist?
    Ist diese Seite eigentlich Satire?

  5. @lala
    Ein Gerüch vom Creative Director der Microsoft Studios, du bist ja unfassbar … ähm, sagen wir mal lustig. xD

  6. Hier noch ein News-Update:

    Bei Microsoft streiten man sogar ab den Mann zu kennen. 😀

    Und hier noch das Bilderbuchbeispiel eines XBOX-Fans der seine XBOX zeraxtet:

  7. @Sherlock
    Geht leider nicht für User – wir machen das rein wenn wir das sehen. ^^

    PS.: Das liegt an WP und nicht an uns. AUf jeden Fall nen geiles Gif. XD

  8. Es gehen neue Gerüchte um das eigentlich MS die Ps4 entworfen hat. Das wär doch mal ne schöne Sache

  9. @Play
    Uh, da ist aber einer sauer weil er mit der Xbox 720 nicht mehr zocken kann weil das Internet gerade mal nicht geht. 😆

  10. M$ lässt sich auch nicht bei seiner neuen Konsole beirren und schickt sich an weiterhin an Orwell’schen Verhältnissen zu arbeiten, indem es den Kunden vor vollendetet Tatsachen stellt und ihm seinen Willen einfach aufzwingt. Damit soll wieder ein Stück am Altar der Freiheit und der Demokratie gesägt und die Entscheidungsfreiheit beschnitten werden, wie der Spieler seine Spiele spielen und seine Hardware nutzen möchte. Mit Kundenfreundlichkeit hat das nichts mehr zu tun. M$ legt es also von Anfang an wieder darauf an und lässt dem Kunden einmal mehr im Regen stehen und keine andere Wahl, als erneut den Weg durch die Instanzen zu gehen, um an sein Recht auf die freie Persönlichkeitsententfaltung zu gelangen. Ganz miese Nummer.

    Ein weiterer guter Grund, sich auf die PS4 zu konzentrieren.
    Erneut hervorragende investigative Arbeit von der SDFG, die uns nach und nach die Augen öffnet!

  11. @Playmöse

    „Es gehen neue Gerüchte um das eigentlich MS die Ps4 entworfen hat. Das wär doch mal ne schöne Sache.“

    Träum bitte weiter!

  12. Sorry, interessiert zwar kein Mensch, OT und nur der Vollständigkeit halber:

    SEGA löst sein Versprechen ein und präsentiert nach langem Hin und Her endlich konsequent „die schönste und am besten aussehende Version von ACM“ (das Großmaul Pitchford von Gearbox) auf Wii U – nämlich gar keine!

    Damit gehen die Besitzer der Konsole mit dem ‚innovativsten‘ Controller in der Videospielgeschichte wieder einmal leer aus. Auch das neue Dogma „Lieber schlechte Spiele, als gar keine Spiele!“, das sich dank dem Erscheinen der Wii U mittlerweile in der Nintendo-Fanbase etabliert hat, scheint nicht mehr aufgehen zu wollen.

    http://wiiunews.at/wii-u-spiele/9084-sega-streicht-wii-u-version-von-aliens-colonial-marines/

  13. @Stormy
    Besonders traurig ist eigentlich, dass sich die Rodler das alles von Microsoft gefallen lassen und trotzdem einen Xbox 720 kaufen werden. Denen kann man gar nicht genug Hohn und Spott enmtgegenwerfen um sie davon abhalten zu können – da kann man sich eigentlich nur an den Kopf fassen. :/

    PS.: Die Entscheidung von Sega war logisch und richtig, für die Wii U zu entwickeln heißt Geld aus dem Fenster werfen. ^^

  14. Ja, die ACM News hat mich richtig zum Lachen gebracht. 😆 Wenn die PS4 erst einmal erschienen ist, wir es noch viel lustiger.

  15. Hahahaha xD
    Damit ist die Konsole gestorben.

    Dann werd ich wohl echt den PS4 + Wii U Weg gehen, dann habe ich die stärkste Hardware (PS4), Vielfalt und alle Spiele die mich interessieren. Soll heissen, alle für mich brauchbaren Spiele.

  16. @brain
    Die Xbox 720 ist tot, spätestens jetzt besteht daran kein Zweifel. Bei der Wii U habe ich auch wenig Hoffnung, es fehlt an guten Spielen und die meisten Entwickler wollen es nicht riskieren zukünftig für die Konsole von Nintendo zu entwickeln.

  17. Nenne mir bitte alle Entwickler, die deiner persönlichen Meinung nach gut sind

  18. @edel: ich denke aus sicht des spielers ist die zweifelhafte wirtschaftliche entwicklung der wii u zweitrangig wenn man sie nur für die nintendotitel hat. und für den rest gibts ja die ps4 mit top grafik als allrounder. 😉

    aber wie gesagt, durango… nicht mal geschenkt xD.
    trotz des miserablen marketings würde nichtmal nintendo auf so bekloppte ideen kommen, denke ich. von sony natürlich ganz zu schweigen: finde es klasse, dass man z.b. auch ps3 updates von spielediscs installieren kann (geht bei der wii glaub auch), wenn man eine lahme Internetverbindung hat. ms zeigt dir mit durango hier nur den mittelfinger.

  19. @brain
    Damit hast du im Prinzip schon recht, nur leider ist es so, dass sich nicht besonders viele Leute die Wii U nur für Titel von Nintendo ins Haus holen – dafür ist der Preis einfach viel zu hoch angesetzt für die Konsole.
    Nintendo hat sich einfach keinen Gefallen damit getan von der Strategie die noch mit der Wii verfolgt wurde wegzugehen. Bei der Wii U fehlen die Alleinstellungsmerkmale und zusätzlich ist der Preis wesentlich höher, das musste zwangsweise in die Hose gehen. ^^
    Bei der Durango natürlich Zustimmung, da hat Microsoft wirklich so ziemlich alles falsch gemacht was man falsch machen konnte.

  20. Wenn es so kommen würde, würde mich nicht stören. Wenn ich spiele dann eh nur Online. Aber da man ja weiß leben die Ps3 Fanboys am Existenzminimum, wo das Internet immer abgeschaltet wird weil sie ihre Rechnung nicht bezahlen können.
    Edel kann sich noch nicht mal ne eigene Server leisten, deshalb hat er sich bei WordPress angemeldet weilst nichts kostet. er kann sich ja noch nicht einmal die 18 bis 25 Doller leisten damit in der Domäne das Wort WordPress weg fällt.^^

  21. @Buja
    Was heißt hier denn „Wenn es kommen würde…“? Adam Orth ist Creative Director der Microsoft Studios und keine Putzkraft, es besteht also keinerlei Zweifel daran, dass es kommen wird.
    Wenn es dich nicht stört ist das natürlich schön und ich hoffe, dass du einen guten Provider hast – mir persönlich ist das jedoch zu viel Gängelung seitens Microsoft, ich will persönlich entscheiden ob ich online gehe oder nicht – so wie ich das bei Sony gewohnt bin.

    PS.: Dass wir den Blog nicht selber Hosten hat ganz andere Gründe mein Freund und wenn du etwas aufmerksamer wärst, dann wüsstest du, dass wir sehr wohl für ein paar Domains zahlen. 😉

  22. RAMSCHtendo und GierSoft sind offensichtlich geizig hinterhältig knausrig kalkulierend planende Abzocker, ob man da nun deren maßlos albern bewußt überteuert veraltete Spiele oder die stets mindere Hardware nimmt… solchen börsen-, statt kundenorientierten Konzernen schenkt man nicht einfach kindlich verblendet Geld, das wäre schon sehr massiv dumm und führt augenscheinlich zu unkontrollierbarer Hilflosigkeit, welche sich in noch hilfloseren Relativierungsversuchen niederschlägt.

    @ brain, Rosenblut, Buja

    Als frustriert relativierend grün-gelb neidische Heulsusen sollte man es doch wohl tunlichst vermeiden, sich so derbe durchschaubar zum ultimativ jammernden Fanboy-Knäuel zu vereinen.

    Ihr seid schon so paar nervöse Rackers. 😉

  23. @Imker
    Da kann Microsoft jetzt versuchen sich rauszureden so viel sie wollen, aus der Kiste kommen die nicht mehr schadlos raus. ^^

  24. Muss sich Imker schon selbst kopieren, weil ihm nichts mehr einfällt?
    Damit passt du sehr gut Sony. :LOL:

  25. @Leo
    Vielleicht hat er ja bei seinen letzten Tourette Anfall, die Copy, Paste tasten benutzt.^^

  26. @Edel
    Das einzige was man bei Sony gewohnt ist sind die Server Trennungen beim MP Spielen trotz 50K Leitung, und ich schätze mal da wird sich auch nichts ändern.

  27. @Buja
    Wenn es zu Trennungen kommen sollte, was ich persönlich stark bezweifle, dann liegt das ganz sicher nicht an Sony. Jeder weiß wie stabil das PSN läuft und bei Games ist das selbstredend nicht anders. ^^

  28. Du meinst wohl für Imker ist alles zu Kompliziert, so wie der sich benimmt ist der nicht weit von der klapse entfernt. Ist halt normal wenn man sich 24/7 in keller einsperrt und das leben an einen voran zieht ^^

  29. Du meinst wohl jeder weis wie instabil die Server von Sony sind, aber ich kann sagen seit dem Hacker Angriff laufen die Server besser als vorher.

  30. @Buja
    Die Server laufen nach dem terroristischen Anschlag genau so stabil wie vorher, denk dir nicht immer so verrückte Dinge aus. oÔ

  31. Wieso sollte ich mir was ausdenken was 100% der Wahrheit entspricht, bei euch ja ein ding der Unmöglichkeit. 😉

  32. „Muss sich Imker schon selbst kopieren, weil ihm nichts mehr einfällt?
    Damit passt du sehr gut Sony.“

    „Es hat halt unter beide Artikel gepasst, ich sehe da jetzt kein riesiges Problem. ^^“

    @ Team Edel

    Leo is aber auch deutlich ersichtlich nervös unklug… das kann ja eigentlich nur an den fehlenden, bzw. technisch minderen Spielen und der grün unprofessionell langsamen Hardware liegen. :/

    Na ja und auch Buja weiß offensichtlich, was für ihn arg geprellt gebeutelt verbittert neidisch relativierend argumentationslos jammernd auf’m hinterhältig grünen Spiel steht… zukünftig ALLES und aktuell NIX, typisch M$. :/

  33. @Imker
    Leo ist einfach sehr frustriert, er hat sich die Wii U gekauft und dachte diese Entscheidung wäre klug gewesen. Doch langsam scheint er dahinter zu kommen was er da wirklich getan hat. 😀
    Bei Buja ist die Sache auch klar, der spart schon länger für die Xbox 720 und weiß nun, dass er für sein Geld nur eine Gebrauchtspielsperre und Onlinezwang bekommen wird – zusammen mit den Hampelkamera Kinect. :/

  34. Wenn ich lügen würde, würde ich sagen ich hätte eine Wii U. Und das ding ist einfach der hammer.

  35. Der einzige der hier Spart bist du weil, dein Monatliches Arbeitslosen gehalt nicht reicht wenn du die Ps4 holen willst. Und wie du ja mal gesagt hast bekommt doch die Ps4 auch so eine bekloppte Kamera also laber nicht 😉

  36. @Buja
    Die Kamera ist doch was völlig anderes als Kinect, schon allein von den 240FPS kann Microsoft nur träumen.

    PS.: Wundert mich ein wenig, dass du die Wii U noch nicht gekauft hast. xD

  37. Wer braucht denn bitte 240FPS, das menschliche Auge erkennt das doch gar nicht. Also haben wir mal wieder was aus den hause Sony was die welt nicht braucht.
    Aber immer wieder schön das du ein Produkt vergleichst was glaub ich schon zwei Jahre auf den markt ist, und eins was erst rauskommt.

    PS: Bin Später wieder da, hab noch was zu tun.

  38. @Buja
    Wenn man erst mal 240FPS hatte, dann kann man einfach nicht mehr ohne leben. Davon abgesehen wird Kinect 2.0 bei der Xbox 720 dabei sein, also eine Weiterentwicklung des betagten Kinect, daher kann ich die Beiden sehr wohl vergleichen – obwohl die Kameraeinheit der PlayStation 4 natürlich viel mehr als Kinect ist, aber sei es drum. ^^

    PS.: Viel Spaß beim aufräumen von deinem Zimmer. xD

  39. …Das einzige, was hier instabil läuft, sind einige massiv-trotzig rumzappelnde M$verschreckte unglänzend WIIUanhängende Kommentatoren. Um es mal so präzise und prägnant zu versuchen zu formulieren, wie der Imker. (So gut kanns halt auch nur der Imker auf den Punkt bringen, aber ich übe noch.)

    Jetzt muss ich meinen Unterricht vorbereiten. Mal gespannt, was wieder im Laufe der nächsten Woche passiert. Die Meldungen überschlagen sich ja in letzter Zeit oft. Mann, ist das so spannend. Viel Spaß noch. ^^

  40. „Da ist auch schon wieder Johnny Tourette wie man ihn kennt.“

    Offen ehrlich und konsequent kompetent auf das grundlegend wesentlich Wichtige fixiert… das geht allerdings nur, wenn man ein Schlau-Gamer ist, denn als grün-gelb geistig nervös verwirrt hilfloser Fanboy ist man ständig am peinlich belanglos unwichtig albernen Rumheulen, weil man massiv viele, technisch geniale, innovative Games, eine modern abgestimmt durchdachte, kundenfreundlich saugünstige Technik und eine allgemein ausgelassen ausgeglichene Kundenzufriedenheit nur mit SONY PlayStation bekommt… dein erbärmlich unzufriedener Neid hat also eine Ursache, du hast es in der Hand, versemmel es dieses Mal bitte nicht… oder bist’n Depp.

    „PS(4 😉 ) : Bin Später wieder da, hab noch was zu tun.“

    Du heulst woanders auch ständig rum?

    Erbärmlich… aber nachvollziehbar. 😉 *gnihihi*

  41. @Stormy
    Ich bin auch schon sehr gespannt was die nächste Woche so bringen wird, aber ich hab so ein Gefühl, dass es für MS und Nintendo nicht so gut aussehen wird. Und ja, der Imker ist in der Tat unerreicht, ein guter Mann. ^^

    PS.: Bei dem Wetter arbeiten, klingt nicht wirklich verlockend. ^^

  42. Dank Kunden wie Buja kann Microsoft machen was es will und bekommt aus lauter Dankbarkeit auch noch den Hintern geküsst. An den Zombihorden, den zahlreichen Abnehmern von Diablo 3, SimCity und diversen anderen DRM-Titeln, lässt sich leicht ablesen, dass eine always on Konsole durchaus ihre Abnehmer finden wird. Auch wenn der Aufschrei jetzt groß ist, am Ende wird die Dummheit der Massen MS in die Hände spielen.
    Siehe Diablo 3: Alle haben im Vorfeld geheult und haben es im Nachhinein gekauft.

  43. @Caliber
    Always on kann auch bedeuten das die Konsole mit den Internet verbunden bleibt wenn man sie ausschaltet. Damit sie sich die Updates laden kann usw., das heißt noch lange nicht das man ohne Internet nicht Spielen kann.

  44. @Edel
    Nur damit du weißt, ich habe auch ein Zimmer aufgeräumt das von meiner Tochter. Habe aber auch noch andere Sachen erledigt.

  45. Buja schrieb:
    „Always on kann auch bedeuten das die Konsole mit den Internet verbunden bleibt wenn man sie ausschaltet.“

    Nein, das kann es nicht bedeuten, denn über so ein Feature, das auch übrigens
    die PSV verfügt, würden sich alle freuen und nicht aufregen. Wenn du mal die Tweets von diesem Typen gelesen hättest, wäre dir kein Zweifel gekommen, was überhaupt gemeint ist.

  46. @Edel
    Kannst mich ja jetzt auslachen aber ich verstehe grad echt nicht was du meinst.^^

  47. @Buja
    Warum sollte ich über dich lachen? Manchmal hast du seltsame Ideen. ^^
    Wollte mit meinem Kommentar nur darauf hinweisen, dass es nicht verwerflich ist Ordnung zu halten. 😉

  48. „Wir werden es sehen wenn das fertige Produkt auf den markt ist“

    Du wirst nervlich FERTIG sein, wenn M$ die Win8HampelBox technisch billig minder UNFERTIG und überteuert, siehe SlowBox180, auf den Markt kackt. 😉 *gnihihi*

    muhaha ^^ (kuck mal, ICH lach dich grad aus ^^ )

    ÄCHSBöchs 😆

  49. Von dir bin ich auch nichts anderes gewohnt kleine Jungfern sollen ja über jeden scheiß lachen besonder Johnny Tourette

  50. @ Buja

    Deinen neidisch frustrierten Blödsinn hab ich nich gelesen, aber kuck mal…

    … dir sollte langsam mal ein Hirn wachsen. ^^

    ÄCHSBöchs 😆

  51. Ich denke dann hat Sony gute Chancen, auch verkaufszahlentechnisch wieder an die PS2-Zeiten anzknüpfen, was irgendwie zu erwarten war.
    Sehr schade dass sich in der „Current Gen“ einige von MS vera*** ließen.

  52. @brain
    Der Sieg in der nächsten Generation ist schon so gut wie sicher. Ich denke diesmal werden sich nicht mehr so viele von Microsoft verarschen lassen. ^^

  53. Wenn Xbox 720 einen online Zwang vorweist, werde ich zu PlayStation vier rüber wandern. Es kann ja nicht angehen, dass die Spiele nach dem zocken nichts mehr wert sind. Jeder kennt das, wenn ein Spiel im Regal verstaubt und man es schon zwei oder drei mal durch gespielt hat, sollte es am besten auf eBay landen bevor es gar Nix mehr wert ist. Jedoch soll das ja bei der neuen Xbox nicht mehr funktionieren, na ja eigentlich schade, da ich jahrelang ein Microsoft Fan war und ich den Controller der Xbox um einiges besser finde als von der PlayStation. Naja wir werden ja sehen ich hab gehört Ende dieses Jahres soll die neue Xbox auf den Markt kommen. Da bin ich mal gespannt.

  54. @ Rene
    Ich denke, dass sich MS mit dem Onlinezwang wirklich ein Eigentor geschossen hat. Auch für mich ist das ein No-Go.

  55. freu dich mal nicht zu früh sony ist auf dem besten weg den gleichen fehler zu begehen.
    MS meinte sie überlassen das den publishern mit ihrem always-on mist.
    der chef von sony sagt jetzt das gleiche

  56. @ Markus
    Das ist so nicht nichtig, der tägliche Zwangsconnect liegt allein in der Verantwortung von Microsoft, also tragen auch sie die Verantwortung. Eine Gebrauchtspielsperre wird es von Sony nicht geben, auch da ist deine Information auch falsch.

  57. Sony Gebrauchtspielsperre Februar 2013

    Sonys Enthüllungsevent der Playstation 4 hat Kritikern zufolge an klaren Fakten gespart.
    Eine Aussage allerdings ist nun offiziell bestätigt: Die Playstation 4 setzt keine zwingende Onlineverbindung zum Spielen voraus.
    Damit wird es auch möglich sein, gebrauchte Spiele zu erwerben und zu nutzen.

    Link: http://www.shortnews.de/id/1011364/playstation-4-sony-macht-klare-aussagen-zu-onlinezwang-und-gebrauchtspielsperre

    Sony Gebrauchtspielsperre ende Februar 2013

    Die letzte Aussage dazu von Shuhei Yoshida, dem Präsident der Sony Worldwide Studios lautete, dass man diese Entscheidung den Entwicklern überlassen möchte….“Das ist etwas zu dem ich nichts weiter zu sagen habe, außer um zu bestätigen, dass dies ein sehr wichtiges Thema ist und wir auf alle Fälle die richtige Entscheidung fällen werden.“….Das lässt eigentlich nur den Schluss zu, dass man eine Art Gebrauchtspielsperre plant, denn wenn dem nicht so wäre, könnte man es ja einfach sagen.

    Link: http://www.gamezone.de/PlayStation-4-Konsolen-220102/News/Playstation-4-Gebrauchtspielsperre-immer-wahrscheinlicher-1057597/

    Sony Gebrauchtspielsperre März 2013

    Sony kann oder möchte sich noch nicht festlegen, ob das Spielen von Gebrauchtspielen auf der PlayStation 4 möglich sein wird…»Wenn man ein auf einem Datenträger basierendes Spiel für die PS4 kauft, dann sollte es auf jeder Hardware funktionieren. Das ist es, was ich sage. Es ist eine Entscheidung der Publisher. Wir reden darüber nicht. Entschuldigung.«

    Link: http://www.gamestar.de/hardware/news/3009972/playstation_4.html

  58. sorry das es so lang geworden ist aber einfach nur zusagen das ich falsch liege ohne mir irgendwelche fakten vorzulegen ist nicht richtig und absolut nicht objektiv

  59. und mir geht es bei sony weniger um das always-on (bei dem ich mir bei sony NOCH keine sorgen mache) als mehr um die Gebrauchtspielsperre, ich hoffe das die nicht so dämlich sind und auf diesen zug mit aufspringen was ich aber befürchte.

  60. @ Markus
    Was du verlinkt hast bestätigt doch nur meine Aussage, wenn von dritter Seite etwas gemacht wird hat Sony da natürlich kaum Einfluss drauf. Und in Anbetracht der jüngsten Ereignisse im Bereich Onlinepass muss man sich da wohl kaum Sorgen machen. ^^

    PS.: Kommentare mit mehr als einen Link Ianden erstmal im Filter, also nicht wundern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s